Herzlich Willkommen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der https://www.inseco.at Website einverstanden sind.
Weitere Informationen OK
HomeInternetAgentur  socialnetworks  Facebook  Instagram  Google Adwords  SuchmaschinenoptimierungOffline Werbung  Logo Gestaltung  Corporate Design  Werbeartikel  Druckprodukte  WerbetechnikWebdesign & Webshops  Website-Check  Webdesign  Webshops  Förderungen  Referenzen  WebhostingService  Radiospot  Produktlaunch  F├Ârderungen├ťber uns  Über_uns  News  10 Gr├╝nde  PresseGastronomie  Speisekarten  Onlinetools  Glas & Geschirr  Gastro-Zubeh├Âr

Abmahnungen wegen Einbindung von Googlefonts

veröffentlicht am 29.08.2022
Ein niederösterreichischer Anwalt ist zur Zeit sehr damit beschäftigt, sämtliche Websitesabzumahnen, weil diese Schriftdateien von Google einbinden, welche wiederum auf US-Servern liegen.
Ob dadurch eine Datenschutzverletzung begangen wird und diese auch an den Anwalt zu entschädigen ist, klären zur Zeit Wirtschaftskammern und Gerichte.
Viele verunsicherte Unternehmer und Vereine zahlen jedoch aus Angst vor höheren Forderungen, die geforderten ? 190,- an den findigen Anwalt bzw. dessen Mandantin.
Kunden der INSECO GmbH können beruhigt sein. Wir programmieren unsere Seiten noch selbst und verwenden statt fertige CMS-Systemen wie Wordpress, Joomla,... unser hauseigenes CMS System. Wiedereinmal zeigt sich, das x-CMS sicherer und sauberer programmiert ist und die Kunden einfach wissen, was sie erhalten.
Wir binden generell keinen Fremdcode ein und empfehlen unseren Kunden, auf Fremd-Trackingsysteme wie Adwords zu verzichten, erklärt Geschäftsführer Alexander Sofka. Weiters empfielt er, auf DSGVO-Checks und Dergleichen zu verzichten, da sich dahinter auch oft Agenturen verbergen, die mit falschen Empfehlungen das große Geschäft wittern. Beispielsweise gibt es einige Googlefonts-Checker, die anzeigen, dass Ihre Website betroffen sei, dies aber einfach nicht der Wahrheit endspricht.
Zurück

 
Teilen

1034
Kunden
225
Websites& Shops
115
Logogestaltungen
228
Werbegeschenke